ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Senseo im Kaffee-Lexikon

Jeder von uns kennt die beliebte Portionskaffeemaschine Senseo, die 2002 als Joint Venture von Philips und Jacobs entstand. Mittlerweile wurde die beliebte Kaffeemaschine mehr als 33 Millionen mal verkauft und ist damit ein richtiger Verkaufshit für den Elektronikhersteller Philips geworden. Beliebt ist die Kaffeemaschine Senseo bei Kunden, weil einzelne Tassen Kaffee hier nicht nur leicht, sondern auch sehr günstig zubereitet werden können. Im Vergleich zu Kapseln aus Plastik wie bei Dolce Gusto Maschinen, sind die Senseo Pads sogar komplett kompostierbar und deshalb sehr umweltfreundlich. Auch preislich ist Senseo der Dolce Gusto überlegen, da es mittlerweile eine große Anzahl an NoName Herstellern gibt, mit deren Pads die Zubereitung einer Tasse Kaffee schon ab 6 Cent möglich ist.

Passen Pads auch von anderen Herstellern

Ja, dadurch dass die Senseo-Pads anders als zum beispiel Tassimopads von jedem Hersteller selbst hergestellt werden können und nicht Original von Jacobs oder Philips sein müssen, können auch günstige Pads verwendet werden, die es mittlerweile sogar bei Discountern wie ALDI, LIDL oder Netto gibt.

Wie viele verschiedene Sorten gibt es?

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten, wenn nicht sogar unmöglich, da in einer Senseo Maschine auch Pads verwendet werden können, die von anderen Herstellern oder sogar für andere Kaffeemaschinen konzipiert sind. Aus diesem Grund kommen ständig weitere SOrten dazu. Mittlerweile gibt es sogar Milka Kakao oder ausgefallene Sorten wie Cappucchino mit Caramel Geschmack. Mittlerweile gibt es so viele Sorten, dass man fast nicht mehr zu Kaffeeketten wie Starbucks oder Costa Coffee muss. Bei Amazon bekommt man derzeit ein Probierpaket um sich durch die verschiedenen Sorten zu schlemmen. Hier können Sie das Probierpaket erwerben.



Werbung: Wir haben selbst schon eine Menge Bohnen durchprobiert und sind immer wieder bei den HAPPY COFFEE Bio Espresso Bohnen (aus fairem Direkthandel) hängen geblieben. Bisher hatten wir auch gute Erfahrungen mit Bio und Fairtrade Bohnen von VOLLMER*.